Wie wir die Bitcoin Up Gebühren eingestuft haben

Wir haben die Gebühren von Bitcoin Up als niedrig, durchschnittlich oder hoch eingestuft, je nachdem, wie sie im Vergleich zu den Gebühren aller untersuchten Makler ausfallen.

Lassen Sie uns zunächst einige grundlegende Begriffe im Zusammenhang mit den Brokergebühren erläutern. Was Sie im Auge behalten müssen, sind die Handelsgebühren und die Nicht-Handelsgebühren.

Handelsgebühren fallen an, wenn Sie handeln. Dabei kann es sich um Provisionen, Spreads, Finanzierungssätze und Umwandlungsgebühren handeln.
Zu den nicht handelsbezogenen Gebühren gehören Gebühren, die nicht direkt mit dem Handel zusammenhängen, wie z. B. Abhebungsgebühren oder Inaktivitätsgebühren.
In den folgenden Abschnitten finden Sie die wichtigsten Gebühren von Bitcoin Up für jede Anlageklasse. Bei der Aktienanlage beispielsweise sind die wichtigsten Gebühren die Provisionen.

Wir haben die Gebühren von Bitcoin Up auch mit denen von zwei ähnlichen Brokern verglichen, die wir ausgewählt haben: moomoo und Robinhood. Diese Auswahl basiert auf objektiven Faktoren wie den angebotenen Produkten, dem Kundenprofil, der Gebührenstruktur, usw. Hier finden Sie eine detailliertere Übersicht über die Bitcoin Up-Alternativen.

Um einen klaren Überblick über Bitcoin Up zu erhalten, lassen Sie uns mit den Handelsgebühren beginnen.

Bitcoin Up Handelsgebühren

Die Handelsgebühren von Bitcoin Up sind niedrig. Die Gebührenstruktur ist transparent und leicht zu verstehen.

Aktiengebühren und ETF-Gebühren
Bitcoin Up bietet kostenlosen Aktien- und ETF-Handel. Es hat die gleiche kommissionsfreie Struktur wie moomoo und Robinhood.

Bitcoin Up Aktien- und ETF-Provisionen bei einem Handel von $2.000
Bitcoin Up moomoo Robinhood
US-Aktien
$0.0
$0.0
$0.0
Wenn Sie den Aktienhandel auf Marge bevorzugen, sollten Sie die Margenkurse von Bitcoin Up prüfen.

Handel auf Marge bedeutet im Grunde, dass Sie sich von Ihrem Broker Geld leihen und mehr Aktien kaufen können, als Sie mit dem verfügbaren Bargeld auf Ihrem Konto kaufen könnten. Für dieses geliehene Geld müssen Sie Zinsen zahlen – der Zinssatz wird als Margin-Satz bezeichnet. Er kann einen erheblichen Teil Ihrer Handelskosten ausmachen.

Die Margin-Sätze von Bitcoin Up entsprechen denen der meisten anderen US-Broker, sind aber deutlich höher als die Margin-Sätze bei Robinhood.

Bitcoin Up jährliche Margin-Raten für Aktien

Bitcoin Up moomoo Robinhood
USD-Einschussrate
7.0%
6.8%
2.5%
Der Margensatz ist variabel und richtet sich nach der Höhe des Margenkredits.

Bitcoin Up Jahresmargensatz
Sollsaldo Satz
Unter $25.000 6,99%
$25,000.01 – $100,000 6.49%
$100,000.01 – $250,000 5.99%
$250,000.01 – $500,000 5.49%
$500,000.01 – $1,000,000 4.99%
$1,000,000.01 – $3,000,000 4.49%
Mehr als $3.000.000 3,99%
Gebühren für Optionen
Bitcoin Up erhebt keine Kommission für den Handel mit Optionen.

Bitcoin Up Aktienindex-Optionen Kommission von 10 Verträgen
Bitcoin Up moomoo Robinhood
US-Aktienindex-Optionen
$0.0
$0.0
$0.0
Nicht-Handelsgebühren
Bitcoin Up hat niedrige Nicht-Handelsgebühren. Es wird keine Kontogebühr oder Inaktivitätsgebühr erhoben.

Es gibt keine Ein- oder Auszahlungsgebühren, wenn Sie ACH (elektronische Überweisung) verwenden. Bei Banküberweisungen fallen jedoch recht hohe Gebühren an. Wir haben ACH getestet, so dass wir keine Abhebungsgebühren hatten.

Bitcoin Up Nicht-Handelsgebühren
Bitcoin Up moomoo Robinhood
Konto-Gebühr
Nein
Nein
Nein
Inaktivitätsgebühr
Nein
Nein
Nein
Einzahlungsgebühr
$0
$0
$0
Abhebungsgebühr
$0
$0
$0
Die Gebühren für Überweisungen sind wie folgt:

Bitcoin Up-Überweisungsgebühren
Überweisungsart und -richtung Gebühr pro Transaktion
US-Inlandseinzahlung $8
US-Inlandsabhebung $25
Einzahlung außerhalb der USA $12,5
Abhebung außerhalb der USA $45
Für die Übertragung von Wertpapieren von Ihrem Konto berechnet Bitcoin Up eine Gebühr von $75.